Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Homepage und unserem Unternehmen. Die folgenden Webseiten

apaleo.com, store.apaleo.com, app.apaleo.com, apaleo.zendesk.com, info.apaleo.com (“Website”)

werden betrieben von der

apaleo GmbH, Dachauerstr. 15 A, 80335 München, Deutschland E-Mail: info@apaleo.com

 

Zur Nutzung der Webseite, bei der Nutzung unserer Software sowie des apaleo app Stores ("Store“) sowie im Rahmen der Erbringung von Dienstleistungen – nachstehend die „Dienste“ genannt, erfassen wir verschiedene Arten von Daten, die teilweise durch Sie als NutzerIn zur Verfügung gestellt werden und teilweise zur Nutzung der Dienste erforderlich sind oder durch die Nutzung der Dienste entstehen. Personenbezogene Daten sind dabei Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, wie z. B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum, Ihre Zahlungsdaten sowie Ihre IP-Adresse. Eine Weitergabe oder eine sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, wenn die Weitergabe zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist (zum Beispiel für die Zahlungsabwicklung oder die Zusendung von Waren über Paketdienst) oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben. Eine anderweitige Nutzung der Informationen erfolgt nicht. 

Falls wir für einzelne Funktionen unserer Dienste auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer. 

Für die Nutzung unserer Dienste und weiterer darüber angebotenen Leistungen (z.B. Kontaktformular, Anmeldung, Store) gelten folgende Datenschutzgrundsätze: 

1. Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller sinnvollen und notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen so, dass sie für unbefugte Dritte nicht zugänglich sind. Unsere Webseite und weitere darüber angebotene Leistungen nutzen daher für die Bereitstellung der Inhalte und während der Eingabe und Übermittlung von Daten angemessene Verschlüsselungsmechanismen. Bei der Kommunikation per E-Mail empfehlen wir Ihnen bei vertraulichen Informationen gleichfalls die Nutzung von Verschlüsselung. 

 

2. Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die apaleo GmbH, Dachauerstraße 15 A, 80335 München (siehe auch unser Impressum). Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter privacy@apaleo.com oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „die Datenschutzbeauftragte“. 

 

3. Wenn Sie E-Mail-Nachrichten oder andere Mitteilungen, insbesondere Kommentare an uns schicken oder direkt auf der Webseite eingeben, bewahren wir solche Mitteilungen auf, um die Anfrage zu bearbeiten, auf Fragen zu antworten und die Webseite und Dienstleistungen zu verbessern. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

 

4. Wird durch Sie Feedback (zum Beispiel auf der Webseite) zur Verfügung gestellt, dürfen wir dieses Feedback für jeden beliebigen Zweck nutzen und offenlegen, solange wir es nicht mit Ihren personenbezogenen Daten versehen, also anonym oder pseudonym veröffentlichen. Die Erfassung der in solchem Feedback enthaltenen Daten und der Umgang mit allen darin enthaltenen personenbezogenen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den vorstehenden Datenschutzgrundsätzen. 

 

5. Sie haben das jederzeitige Recht, sich unentgeltlich über die zu Ihrer Person erhobenen Daten zu erkundigen. Sie haben weiter jederzeit das Recht, Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer persönlichen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen sowie Berichtigung oder Löschung der bei uns gespeicherten Daten zu verlangen.  

Sie haben uns gegenüber insbesondere folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten: 

    • Recht auf Auskunft, 
    • Recht auf Berichtigung oder Löschung, 
    • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, 
    • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, 
    • Recht auf Datenübertragbarkeit. 

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. 

Zur Auskunftserteilung und zum Widerruf sowie zur Mitteilung eines Löschungsverlangens wenden Sie sich bitte an die Beauftragte für den Datenschutz unter privacy@apaleo.com. Diese wird dann die Auskunft unverzüglich erteilen oder die Ausführung Ihres Widerrufs oder Ihres Löschungsverlangens bestätigen. Eine von Ihnen verlangte Löschung wird dann vorbehaltlich gesetzlicher Aufbewahrungspflichten durchgeführt. Soweit eine Löschung aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten nicht vollständig erfolgen kann, schränken wir die Verarbeitung ein und teilen Ihnen das entsprechend mit. 

 

6. Daten, die Sie uns als NutzerIn unserer Webseite oder unserer Dienste zur Verfügung stellen:

a. Soweit die Dienste oder eine Aktion über unsere Webseite eine Anmeldung erfordern, werden die Grunddaten für die Anmeldung vom jeweiligen Anmeldeformular bestimmt, übermittelt, verarbeitet und gespeichert und nur für die Nutzung der Webseite und der Dienste sowie des Stores erhoben, gespeichert und verwendet. Im Rahmen einer solchen Anmeldung sind wir auch berechtigt, Sie über Änderungen, Ergänzungen oder neue Versionen der Webseite sowie über Änderungen unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie dieser Datenschutzbedingungen und über sonstige, über die Webseite zur Verfügung gestellte Informationen sowie z.B. über neue Dienste oder Neuigkeiten zu Diensten zu informieren. 

b. Soweit Sie sich als NutzerIn für die Nutzung eines Newsletters anmelden, kann diese Anmeldung unter Angabe von Name und E-Mail-Adresse ohne weitere Angaben erfolgen. Es steht Ihnen als NutzerIn frei, von sich aus bei der Newsletter-Anmeldung weitere Informationen anzugeben.
Wir verwenden für den Versand des Newsletters das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Zuerst senden wir Ihnen eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Mailadresse. Als NutzerIn erhalten Sie erst einen Newsletter per E-Mail, wenn der in der ersten Mail angegebene Link aktiviert wird und Sie hiermit ausdrücklich bestätigen, dass der Newsletter-Versand aktiviert werden soll. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mailadresse nur, um den Newsletter versenden zu können. Die rechtliche Basis hierfür ist Art. 6 Para. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.
Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web Beacons / Zählpixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Webseite gespeichert sind. Für die Auswertungen verknüpfen wir die vorstehend genannten Daten und die Web Beacons mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID. Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, entweder in dem Sie auf den Link klicken, der in jeder E-Mail angegeben wird oder Sie kontaktieren dazu die Datenschutzbeauftragte. Die Information wird solange gespeichert, wie Sie den Newsletter-Bezug aktiviert haben. Nach Abbestellung des Newsletters speichern wir die Daten anonym für statistische Zwecke.
Sollten Sie zu irgendeinem Zeitpunkt keine Newsletter mehr von uns erhalten wollen, können Sie dem Newsletter-Bezug jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür Kosten entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die im Impressum genannten Kontaktdaten reicht hierfür aus. Selbstverständlich finden Sie auch in jedem Newsletter einen Abmelde-Link.

c. Die durch Nutzer im Rahmen der Nutzung der Webseite über einen Login oder eine Newsletter-Anmeldung angelegten Daten werden von Drittanbietern gespeichert. Die Serverbetreiber unterliegen jedoch den gleichen Datenschutzstandards wie wir und werden in der Europäischen Union betrieben. 

 

7. Nutzung des Stores:

Wir können die von Ihnen gemachten Angaben auch nutzen, um Sie über weitere interessante Produkte aus unserem Portfolio zu informieren oder Ihnen E-Mails mit technischen Informationen zukommen zu lassen. 

 

8. Daten, die im Rahmen der Nutzung der Webseite direkt erhoben werden: 

a. Bei der rein informatorischen Nutzung der Webseite, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Webseite betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

      • IP-Adresse (datenschutzgerecht verkürzt gespeichert) 
      • Datum und Uhrzeit der Anfrage 
      • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT) 
      • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite) 
      • Zugriffsstatus / HTTP-Statuscode 
      • jeweils übertragene Datenmenge 
      • Webseite, von der die Anforderung kommt 
      • Browserbezeichnung und -version, Spracheinstellung 
      • Gerät 
      • Betriebssystem und dessen Version 

b. Wenn Sie unsere Webseite besuchen sowie im Rahmen der Nutzung der über die Webseite angebotenen Dienste, sendet der Server einen oder mehrere Cookies – kleine Dateien, die eine Zeichenfolge enthalten – an den Computer oder die sonstige Datenverarbeitungseinheit des Nutzers, wodurch der Browser eindeutig identifiziert wird. Wir verwenden Cookies, um die Qualität der Webseite zu verbessern, einschließlich zur Speicherung der Nutzungsvorlieben und Nachverfolgung von Benutzertrends.  

Cookies können in folgender Form verwendet werden: 

      • Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
      • Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

c. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie benachrichtigt werden, wenn ein Cookie gesendet wird. Dadurch eröffnet sich die Möglichkeit, ein Cookie entweder anzunehmen oder abzulehnen. Die erfassten und analysierten Daten werden dazu verwendet, Dienste sowie die Webseite zu verbessern, und die Web-Erfahrung persönlich zu gestalten sowie ein einfaches Einloggen bei dauerhaft gesetzten Einlogg-Cookies zu ermöglichen.  

d. Wir bedienen uns bei der Auswertung von Cookies möglicherweise der Dienste von Drittanbietern, um die Effizienz der Webseite und der Dienste einzuschätzen und festzustellen, wie die Besucher die Webseite und / oder die Dienste nutzen und gegebenenfalls eine personalisierte Nutzererfahrung zu ermöglichen. Dazu verwendet die Webseite möglicherweise Web Beacons (Zählpixel) und Cookies, die die Drittanbieter zu diesem Zweck zur Verfügung stellen. Zu den Informationen, die der Anbieter erfasst, gehören die besuchten Seiten, Navigationsmuster und ähnliche Daten. Durch diese Daten ist es uns möglich, herauszufinden, welche Informationen bezogen auf den Dienst für die Nutzer am interessantesten sind und welche Angebote sich die Nutzer am liebsten ansehen. Ferner schließen wir nicht aus, dass wir anonymisierte Nutzungsdaten zu Zwecken der Marktforschung übermitteln. Obwohl möglicherweise Dritte die von unserer Webseite stammenden Daten in unserem Auftrag protokollieren, haben wir die Kontrolle darüber, wie diese Daten verwendet werden können bzw. nicht verwendet werden dürfen. Das Cookie selbst enthält zwar keine personenbezogenen Daten, aber wenn Sie beim Besuch der Webseite personenbezogene Daten zur Verfügung stellen und das Cookie nach Angabe dieser Daten nicht von Ihrem Browser löschen, erfasst der Anbieter die in dem Cookie gespeicherten nicht personenbezogenen Daten (wie beispielsweise die Anzahl der Besuche bei dem Anbieter) und speichert und verarbeitet diese anonym.

 

9. Daten, die im Rahmen der Nutzung der Webseite durch von uns eingesetzte Analysetools (WebAnalytics) erhoben werden: 

Wir verwenden Google Analytics, um die Nutzung unserer Webseite anonym zu analysieren und regelmäßig zu verbessern. Wir können somit unser Angebot verbessern und für Sie als NutzerIn interessanter ausgestalten. Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"), der Cookies verwendet, um die Nutzung der Webseite zu analysieren. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Webseite können an einen Server von Google übertragen werden. Wenn das Datenschutzrecht der Europäischen Union (EU) für die Verarbeitung Ihrer Daten gilt, stellt Google die in dieser Richtlinie beschriebenen Kontrollen bereit, damit Sie Ihr Recht auf Auskunft, Aktualisierung, Entfernung und Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten ausüben können. Sie haben auch das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen oder dem Export Ihrer Daten an einen anderen Dienst. 

Sofern in einer für einen Dienst spezifischen Datenschutzerklärung nicht anders angegeben, hängt der für Ihre Daten verantwortliche Datenverarbeiter davon ab, wo Sie ansässig sind: 

    • Google Ireland Limited für Nutzer von Google-Diensten mit Sitz im EEA oder der Schweiz 
    • Google LLC für Nutzer von Google-Diensten mit Sitz im Vereinigten Königreich 

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. 

Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen nutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseite-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseite-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseite-Betreiber zu erbringen. 

Sie können die Nutzung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) durch Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Informationen zum Drittanbieter: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: https://marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/ Datenschutzbestimmungen: https://policies.google.com/privacy?hl=en-US

 

10. Für die Nutzung von app.apaleo.com werden die Daten der Anmeldung über einen Drittanbieter im Auftrag von apaleo verarbeitet. Gleiches gilt für die Erbringung von Supportleistungen und für die Support Community.

Rechtsgrundlage für vorstehende Verarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO. Im Einzelnen werden folgenden Services verwendet, die möglicher Weise personenbezogene Daten des jeweiligen Nutzers verwenden: 

Adyen N.V. (NL) https://www.adyen.com/policies-and-disclaimer/privacy-policy
Amazon Web Services EMEA SARL (DE) https://aws.amazon.com/privacy/
Contentful GmbH (DE) https://www.contentful.com/legal/privacy-at-contentful/privacy-notice/
Datadog, Inc. (US) https://www.datadoghq.com/legal/privacy/
https://www.datadoghq.com/legal/datadog-eea-data-processing-addendum/
Functional Software Inc. (US) https://sentry.io/privacy/
Google Ireland Ltd. - Google analytics (IRL) https://policies.google.com/privacy?hl=en-US
Heroku Inc. (Salesforce) (US) https://www.salesforce.com/company/privacy/
https://www.salesforce.com/content/dam/web/en_us/www/documents/legal/Agreements/data-processing-addendum.pdf
Hotjar Ltd.(MLT) https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy/
https://www.hotjar.com/legal/support/dpa/
Productboard Inc. (US) https://www.productboard.com/privacy-policy/
Statuspage –Dogwood Labs Inc. - Atlassian (US) https://www.atlassian.com/legal/privacy-policy#what-this-policy-covers
Usetiful - Dobbytec OÜ (EST) https://www.usetiful.com/privacy-policy
https://www.usetiful.com/gdpr
WP Engine, Inc. (GB) https://wpengine.com/legal/privacy/
https://wpengine.com/legal/dpa/
Zendesk, Inc. (US) https://www.zendesk.com/company/privacy-and-data-protection/#gdpr-sub
ZenHub - Axiom Labs Inc. (CAN) https://www.zenhub.com/privacy-policy

 

Mit allen in den USA ansässigen Subunternehmern hat apaleo Datenverarbeitungsverträge abgeschlossen, die die Standardvertragsklauseln enthalten, wie sie von der Europäischen Kommission gemäß ihrem Beschluss 2021/914 vom 4. Juni 2021 genehmigt wurden. Damit wird deren Einhaltung der EU-DSGVO bescheinigt. 

Die bei der Nutzung vorstehender Dienste erhobenen Daten werden jeweils ausschließlich für den bei der ersten Erhebung bestimmten Zweck verwendet und entsprechend dem internen Löschkonzept gelöscht, wenn der Zweck nicht mehr besteht oder aus anderen Gründen eine Löschung angemessen ist. Soweit es sich um vertragsrelevante Daten handelt, wird die Löschung vorbehaltlich gesetzlicher Aufbewahrungspflichten durchgeführt. Soweit eine Löschung aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten nicht vollständig erfolgen kann, schränken wir die Verarbeitung auf den Zweck der Erfüllung der jeweiligen Aufbewahrungspflicht ein. 

 

11. BewerberInnendaten:

apaleo bietet die Möglichkeit, sich über die Webseite https://apaleo.com/careers/ auf offene Stellen oder initiativ in unserem Unternehmen zu bewerben. Dazu nutzen wir als Software-Partner Greenhouse Software, Inc. („Greenhouse“). Greenhouse is Auftragsdatenverarbeiter im datenschutzrechtlichen Sinne und ist durch entsprechende Verträge auf einen datenschutzkonformen Umgang mit den BewerberInnendaten verpflichtet. Der Umfang der Daten hängt davon ab, was die BewerberInnen teilen möchten, aber mindestens Anrede, Vor und Nachname, Kontaktinformationen sowie den Lebenslauf als Bewerbungsunterlage. Mit Zustimmung der Bewerberlnnen werden diese Daten in greenhouse.io angelegt. Damit werden diese Daten technisch an greenhouse.io übertragen.

Neueste Version: Februar 2022